traenenkindIch werde oft gefragt warum ich es so mag wenn es regnet....

  Startseite
    Geschehend
    Nachdenkend
  Archiv
  Erzählend
  Lachend
  Singend
  Wiederholend
  Lebend
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   myblog.de/luftschlossbewohner
   myblog.de/sommergewitter
   myblog.de/seelenwelt
   myblog.de/traenenwolke
   myblog.de/maschinengeist



...weil dann keiner meine TRAENEN sehen kann.


Ich kann Traene(n) über deine Wange laufen sehen.

http://myblog.de/traenenkind

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mama spinnt und die Römer auch.

Ich wei? es nicht, ich bin wirklich ahnungslos. Was ist nur mit meiner Mutter los? Ich bin heute sehr lange im Bett geblieben. So, die beiden (Mama und J?rg) wollen noch einkaufen.J?rg geht zu mir rein, sagt was, ich verstehs nicht und frag "Waaas?" Meine Mutter l?sst ein eigebildenes Lachen erklingen geht in mein Zimmer und wiederholt alles und sagt dazu, dass ich nicht an den Com darf, geschweige denn fernsehen. Das nicht mal in nem freundlichen Ton, sondern in diesem komischen Ton, von dem M?tter denke er klinge nett. Dabei h?rt sich das an wie Gemecker der schlimmsten Art. Sach ma? Ich mein' is ja normal wenn meine Mutter mirsowas sagt. Aber kein Guten Morgen, sondern nur dieses gemeine, wissende Grinsen das Kinder zur Wei?glut bringen weil sie nicht kapieren k?nnen, dass Eltern sich einbilden k?nnen, sie w?ssten wie Kinder denken. Das geht doch gar nicht. Ich hatte zwar vor, mich gem?tlich in die K?che zu setzen und was zu fr?hst?cken, in aller Ruhe und ohne den tadelnden Ton meiner Mutter und dabei den Fernseher anzuschalten. Aber, warum so unfreundlich ohne eine Begr?ssung oder eine nette Bemerkung? Im ?brigen war das ein Gl?ckstreffer.
Manchmal denke ich mir, w?rden Eltern ein wenig freundlicher sein, manchmal, nicht immer, aber zum beispiel morgens, dann w?rde es den Kindern auch leichter fallen sich an die Regeln zu halten. Denn in dem Fall hatte ich gro?e Lust meine Mutter zur Wei?glut zu bringen. Doch zu ihrem Gl?ck war ich viel zu faul um auf zu stehen. Meine G?te...von wegen gute Erziehungsmethoden...Angstmacherei -.-.

Naja, die R?mer spinnnen auch. In diesem Fall sind die R?mer die hohen Tiere im Stadtrat. Die menschlichen Affen die Trier in den Ruin treiben, ihr wisst ja. Gibts in jeder Stadt, nicht nur im alten Trier.
Warum ag ich das? Alsoooooo..es war einmal eine Mobile spielaktion e.v. die jedes Jahr die letzten 3 Wochen der Sommerferien eine Spielstadt erbauen in dem nette Studenten sich als R?mer verkleiden und verschiedene Werkst?tten leiten, in die sich rund 100 Kinder jeden Tag (au?er am WE) aufteilen k?nnen. So...die ohen Affentypen haben der MS e.v. die Spielstadt gek?rzt....
Wie mies! Nur noch 2 tolle Wochen voller Spiel und Spass und r?mischer Kulter in der man 5 Uhr morgens aufsteht, um 7 vor den Toren von Kleinbonum steht, um 11 die Eintrittskarte erh?lt und von 12 bis 17 Uhr hart schuftet. Und, oh Wunder, alles machen die Kids freiwillig. Es macht denen auch noch Spass! Ja sowas -.-. Die armen geplagten Studenten die richtig cool sind d?rfen dieses tolle Ferienerlebnis dann auch nur 2 Wochen lang machen. 2 Wochen, Ende August, Anfang September. Bei dem Wetter? Ey, wir haben nur Strohd?cher....
Bei drei Wochen ist Regenwetter nicht so schlimm...wenns einen tag regnet hat man ja noch14 Tage. Aber in 2 Wochen h?tte man nur noch 9 Tage. Hmpf, schei? Stadtrat..schei? Sponsoren...
9.8.05 13:29
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Luftschlossbewohnerin / Website (9.8.05 13:42)
Eltern.. Ein Fall für sich. Und immer denkt man sich, man will nie so werden wie sie. Aber irgendwann wird man es, wenn man selber Kinder hat. Es färbt ab.


Traenenkind (9.8.05 22:16)
Da hast du recht.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung